Grundkurs "Rohrleitungen nach EN 13480" Modul A

Zurück zur Liste

Bereich
Swiss Safety Center
Nummer
20.91.04d
Name
Grundkurs "Rohrleitungen nach EN 13480" Modul A
Dauer
1.5 Tag(e)
Datum
04.11. - 05.11.2020
Preis exkl. MWST (CHF)
1'300.-
Ort
Swiss Safety Center Akademie
Richtistrasse 17
8304 Wallisellen
Themen
Zweck der Norm EN 13480 ist, Anforderungen für industrielle Rohrleitungs-systeme und deren Halterungen (einschließlich Sicherheitseinrichtungen) aus metallischen duktilen Werkstoffen festzulegen. Die Zielsetzung ist, sichere Betriebsbedingungen zu erreichen. Die Norm gilt für oberirdische oder in Kanäle verlegte oder erdgedeckte Rohrleitungen aus metallenen Werkstoffen, unabhängig vom Druck.
Themen des Kurses sind:
  • Allgemeine Anforderungen an die Herstellung von Rohrleitungen
    Geltungsbereich, Einstufung, Verantwortlichkeiten der beteiligten Parteien
  • Werkstoffe
    Anforderungen, Eigenschaften, harmonisierte Werkstoffe, Einzelgutachten, Lieferbedingungen, Kennzeichnung, Duktilität, Sprödbruchkonzepte
  • Auslegung und Berechnung von Rohrleitungssystemen
    Grundlegende Auslegungskriterien, zulässige Spannungen, Berechnung für Innendruck, Spannungsanalyse, Elastizität, Reaktionskräfte, Rohrbauteile, Halterungen
  • Vorfertigung und Herstellung von Rohrleitungssystemen
    Grundlegende Anforderungen, Bearbeitung, Wärmebehandlung, Verlegung, Schweissen, Kennzeichnung
  • Prüfungen vor, während und nach der Fertigung der Rohrleitungen
    Dokumentation, Konformitätsbewertung
    Anforderungen an die Prüfungen, Entwurfsbestätigung, Fertigungsprüfungen, zerstörungsfreie Prüfungen, Dokumentation, Bescheinigung
 
Kursziele
Die harmonisierte Norm für den Kraftwerks- und  Prozessanlagenbau verdrängt die bisher gültigen Normen und AD Merkblätter.
Rohrleitungsplaner, -hersteller und -betreiber sowie Mitarbeiter aus Prüforganisationen erfahren im Seminar Know-how zu den Teilen 1 bis 5 der Norm (u.a. Werkstoffe, Konstruktion, Fertigung und Prüfung) für metallische industrielle Rohrleitungen, das wichtige Informationen für die Ausschreibung und Auftragsabwicklung liefert.
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich sowohl an Ingenieure und Techniker, die mit Planung, Fertigung und Prüfung von industriellen Rohrleitungen beschäftigt sind wie auch an Betreiber von Rohrleitungen und Rohrleitungsanlagen sowie an Prüforganisationen und Genehmigungsbehörden aus dem Gefahrengebiet „Druck“.
Abschluss
Bei einer Präsenzzeit von 100%, Teilnahmebestätigung.
Weitere Informationen
Die Kursunterlagen werden der Umwelt zuliebe online zur Verfügung gestellt.
 
Da wir mit der Lernplattform OpenOlat arbeiten, bitten wir Sie uns bei der Anmeldung Ihre private E-Mailadresse mitzuteilen. Den Link zur Anmeldung erhalten Sie zwei Wochen vor Kursbeginn.
Referenten
Die Referenten der Swiss Safety Center AG haben langjährige Erfahrung in Ihrem Spezialgebiet.
Kursleitung
Weyl Holger
Beginn
04.11.2020
Termine
  • Mi, 04.11.2020
  • Do, 05.11.2020
Verfügbarkeit
Verfügbar

Zurück zur Liste